Passwortrichtlinie

12345 oder auch das Geburtsdatum sind denkbar schlechte Passwörter. Eine willkürliche Kombination aus Ziffern und Zahlen mit Sonderzeichen und Groß- sowie Kleinbuchstaben bietet den optimalen Schutz. Eine Passwortrichtlinie soll Unternehmen helfen, die Vergabe und Geheimhaltung von Passwörtern festzulegen.
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Wissen mit PRO-DSGVO Abo

Digitales Abo für mehr Datenschutz

Bereits Mitglied?
Sie haben bereits eine Mitgliedschaft? Dann jetzt anmelden